Beipackzettel 35
Wissenswertes für Kunden und Partner von mt-g.
Oktober 2015
Neue Dienstleistung
Dolmetschen: Zuhören in der einen, sprechen in der anderen Sprache
In dem Thriller „Die Dolmetscherin“ von Sydney Pollack spielt Nicole Kidman eine Dolmetscherin bei den Vereinten Nationen in New York. Zufällig hört sie ein Gespräch über die geplante Ermordung des Staatschefs eines fiktiven afrikanischen Staates mit an. Zugegeben, Ereignisse wie im Film kommen im Alltag eines Dolmetschers eher selten vor. Das umfassende Dienstleistungsangebot von mt-g im Bereich Dolmetschen ist aber durchaus sehenswert.

Dolmetschen ist nicht gleich Dolmetschen: Die verschiedenen Dolmetschtechniken sowie deren Unterschiede sind allgemein wenig bekannt, jedoch bei der Projektplanung und der Beauftragung eines Dolmetschers entscheidend. Neben der richtigen Technik sind auch weitere grundlegende Faktoren zu berücksichtigen:

  • Ausgangs- und Zielsprachen (Sprachkombinationen)
  • Anzahl und Zusammensetzung der Teilnehmer
  • Thema der Veranstaltung inkl. Referenzmaterial
  • Veranstaltungsart
  • Technische Ausstattung
  • Dolmetschtechnik
  • Einsatzort, Datum, Uhrzeit und Dauer des Dolmetscheinsatzes

Die Festlegung der Sprachkombinationen ist verständlicherweise von entscheidender Bedeutung. In welcher Sprache spricht der Sprecher, welche Sprachen verstehen die Zuhörer? Aus welchen Ländern kommen die Teilnehmer? Dürfen die Rezipienten Fragen stellen, ist eine Diskussion geplant? Gerade bei medizinischen und pharmazeutischen Themen muss die Auswahl des Dolmetschers sorgfältig erfolgen – neben der gewünschten Sprachkombination muss er das Fachvokabular perfekt beherrschen. Aber auch den Small Talk in den Pausen sollte er charmant dolmetschen können. Für die von mt-g qualifizierten und eingesetzten Dolmetscher sind Referenzmaterialien vom Kunden optimal, um sich auf den Einsatz vorzubereiten. So können sie sich gezielt in das Thema einarbeiten und sind mit der Fachterminologie des Kunden vertraut.

Die Veranstaltungsart ist entscheidend für die erforderliche Anzahl der Dolmetscher, die technische Ausrüstung und die Dolmetschtechnik. Handelt es sich um eine Konferenz im großen Stil, eine Produktpräsentation im kleinen Kreis oder ein Abendessen mit anschließendem Kamingespräch? Für eine Tagung mit mehreren Hundert Teilnehmern sind schallisolierte Kabinen und eine perfekt funktionierende Übertragungstechnik mit Mikrofonen, Sendern, Empfängern und Kopfhörern unerlässlich. Muss die Technik gesondert angemietet werden oder ist die Ausstattung am Veranstaltungsort vorhanden? Bei einem festlichen Abendessen ist Flüstern eventuell die angemessenere Variante des Dolmetschens.

Simultan oder konsekutiv

Die bekannteste Dolmetschtechnik ist das Simultandolmetschen, bei dem die Redebeiträge quasi in Echtzeit übertragen werden – der Dolmetscher hört die Ausgangssprache und dolmetscht direkt in die Zielsprache. Eine unglaubliche Leistung, die höchste Konzentration erfordert. Simultandolmetscher arbeiten deshalb meist im Team und wechseln sich alle 20 bis 30 Minuten ab. Typische Einsatzbereiche sind mehrsprachige Konferenzen und Verhandlungen. Das sogenannte Flüsterdolmetschen ist eine spezielle Form des Simultandolmetschens. Dabei sitzt der Dolmetscher direkt hinter dem Zuhörer und flüstert diesem die Übersetzung – wie es der Name schon sagt – direkt ins Ohr.

Beim Konsekutivdolmetschen erfolgt die Übertragung längerer Redeabschnitte zeitversetzt. Der Dolmetscher fertigt Notizen an und übersetzt erst nach dem Originalvortrag. Je nach dessen Dauer sind auch hier mehrere Dolmetscher im Einsatz. Typische Veranstaltungen, bei denen diese Dolmetschtechnik eingesetzt wird, sind Begrüßungs- und Festreden sowie Führungen und bilaterale Verhandlungen. Eine Sonderform des Konsekutivdolmetschens ist das Gesprächs- oder Verhandlungsdolmetschen. Damit alle am Tisch dem Gespräch problemlos folgen können, übersetzt der Dolmetscher zeitversetzt in Abschnitten.

Professionelle Dolmetscher – auch unter dem Terminus „Konferenzdolmetscher“ gelistet – beherrschen neben einer oder mehreren Sprachkombinationen und diversen Fachgebieten alle Techniken des Dolmetschens.

Sie planen eine Veranstaltung zu einem Thema aus der Medizin- und Pharmabranche und suchen qualifizierte Dolmetscher? Dann sind Sie bei mt-g genau richtig. Unser Team ermittelt gemeinsam mit Ihnen Ihre individuellen Anforderungen und erstellt das passende Angebot. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl des Dolmetschers und begleiten Sie auf Wunsch bei der kompletten Vorbereitung und Umsetzung des Dolmetscheinsatzes.

Ihr Kontakt
Bernd Mayer
berndmayer[at]mt-g.com
Tel. +49 731 176397-30
Unsere Qualitätsstandards sind durch die tiefe Spezialisierung und
fortwährende Prozessoptimierung auf einem außergewöhnlich hohen Niveau.