Prozesse und Technologien

Moderne Übersetzungstechnologie unterstützt Übersetzer und Projektmanager bei der effizienten Umsetzung und Qualitätssicherung von Übersetzungsprojekten. mt-g verfügt über ein Team von Spezialisten für CAT-Systeme und die Entwicklung spezifischer Workflows. Aufgabe unseres Translation & Localisation Engineering Teams ist es, Übersetzungsprojekte mit messbaren Kundenvorteilen hinsichtlich Zeit und Kosten zu gestalten und umzusetzen.

Das Team Translation & Localisation Engineering ist bei mt-g für folgende Bereiche zuständig:
  • Technische Beratung

    • Prozessoptimierung (Prozessautomatisierung, Workflowarchitektur)
    • Anbindung zu Drittsystemen
    • Übersetzungsgerechtes Schreiben
    • Fremdsprachensatz
  • Dateivor- und -nachbereitung für den Übersetzungsprozess

    • Bearbeitung und Anpassung sämtlicher Dateiformate an die Anforderungen des Übersetzungsprozesses:
      - Microsoft Office, XML, HTML
      - Softwarelokalisierungsformate, Redaktionssysteme
      - Layout-Programme (InDesign, FrameMaker, QuarkXPress etc.)
  • CAT-Systeme

    • Betreuung und Administration von Translation Memory Systemen:
      - Across Language Server (zertifiziert auf Version 6.0 seit Februar 2015)
      - SDL Trados Studio, SDL GroupShare
      - memoQ
    • Terminologiearbeit: Konzeption, Planung, Terminologieextraktion und Pflege (Terminologielösung von mt-g: globalterm)
  • Softwarelokalisierung

    • Einsatz von Lokalisierungssystemen (u. a. SDL Passolo, Alchemy CATALYST)
    • Anpassung an die technischen, sprachlichen und kulturellen länderspezifischen Gegebenheiten
  • Zertifizierungen

    Across Certified
Bernd Mayer
Bernd Mayer
Mitglied der Geschäftsführung,
Leiter Kunden- und Projektmanagement
berndmayer(at)mt-g.com
Tel. +49 731 176397-30
Unsere Qualitätsstandards sind durch die tiefe Spezialisierung und
fortwährende Prozessoptimierung auf einem außergewöhnlich hohen Niveau.